Sonde «New Horizons» entdeckt große gefrorene Ebene auf dem Pluto

Die Nasa-Sonde «New Horizons» hat auf dem Pluto eine große eisige Fläche entdeckt. Auf einer neuen Nahaufnahme des Zwergplaneten ist eine solche Oberfläche zu erkennen. Sie erinnere auf den ersten Blick an gefrorenen Schlamm, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa in Washington mit. Die Ebene wird nach ersten Einschätzungen der Forscher wahrscheinlich immer noch von geologischen Kräften geformt und ist etwa 100 Millionen Jahre alt. Dort sind auch Schlieren zu sehen, die vom Wind stammen könnten.