US-Senat will sich erneut mit Freihandel befassen

Im Kampf um wichtige Freihandelsabkommen mit Asien und Europa ringt der US-Senat darum, ein entscheidendes Gesetz vor dem Aus zu bewahren. Die Parlamentskammer will sich heute erneut mit dem als «fast track» bekannten Vorhaben befassen, das Präsident Barack Obama mehr Spielraum beim Abschluss solcher internationalen Abkommen einräumen soll. Ausgerechnet seine eigenen Demokraten hatten eine Abstimmung über das Gesetz blockiert. Der Abschluss des als TPP bekannten Freihandelsabkommen mit elf Pazifikstaaten gehört zu den wichtigsten Vorhaben in Obamas noch verbleibender Amtszeit.