Wechselhaft und bewölkt

Am Donnerstag ist es wechselnd, teils stark bewölkt. Größere Auflockerungen sind vor allem im Norden möglich. An den Alpen und in den östlichen Mittelgebirgen kann es auch etwas regnen.

Wechselhaft und bewölkt
Uwe Zucchi Wechselhaft und bewölkt

Im Südwesten und am Alpenrand sind am Nachmittag örtlich gewittrige Schauer möglich. Die Temperatur steigt auf 12 Grad auf den Ostseeinseln und bis 23 Grad im Südwesten. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach ist der Wind meist schwach und kommt vorwiegend aus südöstlicher Richtung.

In der Nacht zum Freitag ist es vielfach wechselnd bis stark bewölkt, im Nordosten auch gering bewölkt oder klar. Im Süden muss dabei weiterhin mit Niederschlägen gerechnet werden. Die Tiefsttemperaturen erreichen Werte zwischen 13 Grad am Bodensee und bis 3 Grad im nördlichen Schleswig-Holstein.