Wegen Asylpolitik: Magdeburgs OB Trümper verlässt SPD

Der Magdeburger Oberbürgermeister Lutz Trümper ist aus der SPD ausgetreten. Er habe persönlich sein Parteibuch in der Parteizentrale abgegeben, zitierte die «Magdeburger Volksstimme» (Online-Ausgabe) den Politiker.

Wegen Asylpolitik: Magdeburgs OB Trümper verlässt SPD
Jens Wolf Wegen Asylpolitik: Magdeburgs OB Trümper verlässt SPD

Grund seien Meinungsverschiedenheiten zur Asyl- und Flüchtlingspolitik innerhalb der SPD, so die Zeitung. Der Sprecher der SPD Sachsen-Anhalt, Martin Krems-Möbbeck, bestätigte den Parteiaustritt Trümpers, konnte aber keine Details nennen. Das Stadtoberhaupt selbst war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Trümper ist seit 2001 Oberbürgermeister von Magdeburg.