Weißes Haus gratuliert Abe und würdigt seine «Führungskraft»

US-Präsident Barack Obama hat dem japanischen Regierungschef Shinzo Abe zu dessen überwältigendem Sieg bei der vorgezogenen Parlamentswahl gratuliert. Das Bündnis zwischen den USA und Japan sei der «Eckpfeiler von Frieden und Wohlstand» im asiatisch-pazifischen Raum, heißt es in einer Erklärung des Weißen Hauses weiter. Die USA schätzten Abes starke Führungskraft in vielen regionalen sowie globalen Fragen und freuten sich auf eine weitere Vertiefung der engen Zusammenarbeit.