Weihnachtswetter extrem - Stürme, Schnee und Wärmerekorde

Stürme, Schnee und Wärmerekorde: Das Orkantief «Dirk» über der Nordsee hat das Weihnachtswetter in Europa mit Extremfolgen bestimmt. Die Stürme wüteten vor allem über Großbritannien und Frankreich, in beiden Ländern starben sieben Menschen. Auch in Spanien, Polen oder Tschechien litten die Menschen unter Unwettern. In europaweit Hunderttausenden Haushalten fiel der Strom aus: ein Fest ohne Licht, Heizung, Herd. In den Schweizer Alpen waren wegen Lawinengefahr mehrere Bahnstrecken unterbrochen. In Italien bei Turin starb ein französischer Skifahrer in einer Lawine.