«Weise»: Flüchtlingskosten tragbar - Ausnahmen beim Mindestlohn

Deutschland kann die Herausforderungen der Flüchtlingskrise nach Ansicht der «Wirtschaftsweisen» stemmen. Die bisher absehbaren Ausgaben dürften verkraftbar sein, die deutsche Wirtschaft könnte profitieren. Deutschland könne das schultern - jedenfalls im Augenblick, sagte der Vorsitzende des Beratergremiums, Christoph Schmidt, in Berlin bei der Vorlage des Jahresgutachtens. Das setze aber voraus, dass der Flüchtlingsstrom abgeschwächt werde. Er sei überzeugt, dass die Politik das schaffe, sagte Schmidt.