Weitere Durchsuchungen von Wohnungen mutmaßlicher Terroristen

Erneut haben das Berliner Landeskriminalamt und die Berliner Generalstaatsanwaltschaft heute Morgen Wohnungen mutmaßlicher islamischer Terroristen durchsucht. Betroffen waren elf Wohnungen in Berlin, eine in Brandenburg und eine in Thüringen, so die Polizei. Die Durchsuchungen sollten Beweismittel für terroristische Aktivitäten in Syrien bringen. Bereits am Freitag waren zwei Männer in Berlin festgenommen worden, die schwere staatsgefährdende Gewalttaten in Syrien vorbereitet haben sollen.