Weitere Explosionen in Tianjin

In Tianjin hat es Tage nach der Explosion in einem Gefahrgutlager neue Explosionen gegeben. Aus Angst vor giftigen Gasen haben die chinesischen Behörden zur Evakuierung des Gebiets in einem Umkreis von drei Kilometern auf. Offenbar schwelte noch Feuer in dem riesigen Trümmergebiet, so dass sich neue Brände entzündeten und Explosionen ereigneten. Bei dem Unglück im Hafen von Tianjin waren in der Nacht auf Donnerstag mindestens 85 Menschen ums Leben gekommen. Es werden noch mehr als 13 Menschen vermisst.