Weiterer Verdächtiger nach Pariser Anschlägen festgenommen

Im Zuge der Ermittlungen zu den Terroranschlägen von Paris haben belgische Fahnder einen neunten Verdächtigen in Untersuchungshaft genommen. Bei dem Betroffenen handelt es sich um einen 1985 geborenen Belgier, der in Kontakt zu der ebenfalls verdächtigen Cousine von Abdelhamid Abaaoud gestanden haben soll. Letzterer gilt als ein mutmaßlicher Drahtzieher der Anschläge von Paris am 13. November. Sowohl Abaaoud als auch seine Cousine waren im November bei einem Polizeieinsatz bei Paris getötet worden.