«Welt am Sonntag»: Immer mehr deutsche Auswanderer kehren zurück

Immer mehr deutsche Auswanderer kehren laut einem Zeitungsbericht nach Deutschland zurück, während immer weniger das Land verlassen. Das belegen die neuesten verfügbaren Daten des Statistischen Bundesamtes für den Zeitraum Januar bis Mai 2013, wie die «Welt am Sonntag» schreibt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sank die Differenz zwischen Rückkehrern und Auswanderern von minus 7692 auf minus 7590. Im Jahr 2008 verließen noch 67 000 mehr Deutsche das Land als zurückkehrten. Den Grund dafür sehen Experten in der guten wirtschaftlichen Entwicklung, schreibt die Zeitung.