«Welt am Sonntag»: Zahl der Abschiebungen steigt

Die Zahl der Abschiebungen aus der Deutschland ist nach Informationen der «Welt am Sonntag» in diesem Jahr stark angestiegen.

Unter Berufung auf das Bundesinnenministerium berichtet die Zeitung, im ersten Halbjahr 2015 seien bereits 8178 abgelehnte Asylbewerber in ihre Heimatländer zurückgebracht worden - ein Anstieg um 42 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Mehr als 12 600 Personen hätten Deutschland bis Ende Juni freiwillig in Richtung Heimat verlassen; 85 Prozent davon stammten den Angaben zufolge aus den Staaten des westlichen Balkans. Die Hilfesuchenden aus dieser Region werden in den seltensten Fällen als Asylsuchende anerkannt.