«Welt»: Fluglinien beunruhigt wegen russischer Raketen auf Syrien

Die von Russland im syrischen Bürgerkrieg eingesetzten Marschflugkörper alarmieren einem Medienbericht zufolge Luftfahrt-Organisationen und Fluglinien. Die Europäische Agentur für Luftfahrtsicherheit veröffentlichte nach den Luftangriffen eine Sicherheitsinformation für Fluggesellschaften. Sie betrifft den Luftraum über dem Kaspischen Meer, dem Iran und dem Irak. Einige vielbeflogene Routen von Europa in den Mittleren Osten und nach Süd-Asien führten durch diese Gebiete, berichtet die «Welt».