Weltjugendtag in Krakau mit großer Messe eröffnet

Mit einem großen Gottesdienst unter freiem Himmel ist der Weltjugendtag im südpolnischen Krakau eröffnet worden. Zehntausende Gläubige strömten zu der Messe im Blonia-Park nahe dem Stadtzentrum. Zu dem sechstägigen Treffen junger Katholiken erwarten die Veranstalter bis zu 1,5 Millionen Teilnehmer. Angemeldet haben sich gut eine halbe Millionen Pilger aus 187 Staaten, darunter 15 500 aus Deutschland. Papst Franziskus wird morgen in Krakau erwartet und will gemeinsam mit den Jugendlichen beten und feiern.