Weltkriegs-Flugzeug stürzt in den Hudson River

Ein Kleinflugzeug ist in New York in den Hudson River gestürzt. Der 56 Jahre alte Pilot des Fliegers konnte nach dem Unglück nur noch tot aus dem Fluss geborgen werden, wie die Polizei mitteilte.

Weltkriegs-Flugzeug stürzt in den Hudson River
Justin Lane Weltkriegs-Flugzeug stürzt in den Hudson River

Alarmierte Rettungskräfte entdeckten das einsitzige Flugzeug unter Wasser. Die Untersuchung des Vorfalls zwischen Manhattan und New Jersey dauerte an. US-Medien zufolge handelte es sich bei dem Flugzeug um eine Oldtimer-Maschine aus dem Zweiten Weltkrieg.

2009 musste ein US-Airways-Flug mit 155 Menschen an Bord auf dem Hudson River notwassern - der Pilot wurde nach dem geglückten Manöver weltweit als Held gefeiert.