Weltmeister Deutschland trifft in EM-Qualifikation auf Georgien

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt am Abend in Georgien zum ersten EM-Qualifikationsspiel des Jahres an. Bundestrainer Joachim Löw hat nach dem bisher holprigen Verlauf der Ausscheidungsrunde für das EM-Turnier 2016 in Frankreich drei Punkte in Tiflis fest eingeplant. «Wir müssen das Feuer zünden, das wir brauchen, um dieses Spiel zu gewinnen», sagte Löw vor der Partie in Tiflis. Ziel bleibe der Gruppensieg. Weltmeister Deutschland belegt nach vier von zehn Spielen nur Platz drei hinter Polen und Irland. Nur der Erste und Zweite lösen das EM-Ticket direkt.