Weltmeister wieder in der Spur - Götze trifft gegen Polen doppelt

Der Weltmeister hat sein Sieg-Versprechen eingelöst und ist gegen starke Polen der EM-Endrunde einen großen Schritt näher gekommen. Das Team von Joachim Löw gewann die Partie mit 3:1 und übernahm die Tabellenführung. Thomas Müller und Mario Götze mit einer tollen Einzelaktion brachten die deutsche Fußball-Nationalelf früh in Führung. Polens Stürmerstar Lewandowski machte mit seinem Anschlusstor das Spiel im ausverkauften Frankfurter Stadion lange spannend, ehe Götze für den krönenden Abschluss sorgte.