Werbetour für Schwarz-Rot: SPD und CDU umgarnen ihre Basis

Die SPD-Spitze kämpft weiter um die Zustimmung der Basis zum schwarz-roten Koalitionsvertrag. Führende Sozialdemokraten beschworen die SPD-Mitglieder am Freitagabend in Regionalkonferenzen, die Vereinbarungen mit der Union nicht scheitern zu lassen. SPD-Chef Sigmar Gabriel und Generalsekretärin Andrea Nahles betonten, der Vertrag trage klar eine sozialdemokratische Handschrift. Auch die CDU hat eine Werbetour gestartet. Der nordrhein-westfälische Parteichef Armin Laschet wies in Düsseldorf darauf hin, dass zentrale Ziele wie die Verhinderung von Steuererhöhungen erreicht worden seien.