Westerwelle begrüßt Syrien-Resolution

Außenminister Guido Westerwelle hat die Verabschiedung der Syrien-Resolution durch den UN-Sicherheitsrat begrüßt. Damit habe der UNO-Sicherheitsrat endlich seine jahrelange Lähmung überwunden und Handlungsfähigkeit im Umgang mit der Krise in Syrien gezeigt, sagte Westerwelle in New York. Jetzt müsse sichergestellt werden, dass die Vorgaben an Damaskus zur Beseitigung der syrischen Chemiewaffen konsequent umgesetzt werden. Deutschland stehe bereit, bei der Vernichtung der Chemiewaffen zu helfen.