Westerwelle verspricht Philippinen Soforthilfe

Außenminister Guido Westerwelle hat den Philippinen nach der Sturmkatastrophe deutsche Unterstützung zugesagt. Als ersten Schritt kündigte er in Berlin 500 000 Euro Soforthilfe an. Deutschland sei auch zu weiterer Hilfe bereit. Experten des Technischen Hilfswerks seien auf dem Weg. Westerwelle unterstrich das Mitgefühl Deutschlands: «Wir trauern mit den vielen, vielen Familien um die Opfer.» Westerwelle bat dort lebende Deutsche und Besucher, Kontakt mit den Krisenstäben der Botschaften aufzunehmen.