Wetterdienst: Wärmste Orte mit 19,9 Grad in Nordrhein-Westfalen

Es war ein frühlingshafter Tag, aber die 20-Grad-Marke ist nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes heute doch nicht geknackt worden. Die höchsten Temperaturen seien in Nordrhein-Westfalen gemessen worden - mit jeweils 19,9 Grad in Lippstadt-Bökenförde und im Eifel-Ort Nideggen-Schmidt. Das sagte DWD-Meteorologe Simon Trippler in Offenbach. Blauer Himmel und milde Temperaturen hatten Millionen Menschen in Deutschland ins Freie getrieben.