SPD-Chef Gabriel fordert Entlastung von Kommunen

Vizekanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel hat angesichts des Kita-Streiks erneut dafür plädiert, die Kommunen weiter finanziell zu entlasten. «Ich kenne keinen Landrat und keinen Bürgermeister, der die Erzieher nicht gerne besser bezahlen würde. Aber der Bund nimmt ihnen das Geld weg», sagte er bei dem Besuch einer Kita im hessischen Wetzlar. Familienministerin Manuela Schwesig sagte, dass der Erzieher-Beruf aufgewertet werden müsse. Die Erzieher kommunaler Kitas sind seit mehreren Tagen bundesweit im unbefristeten Ausstand.