Widerstand der Muslimbrüder bröckelt - Burns macht Gefängnisbesuch

Vize- US-Außenminister William Burns soll bei einem Gefängnisbesuch in Kairo versucht haben, die Nummer zwei der Muslimbruderschaft für eine Kompromisslösung zu gewinnen. Das berichten arabische Medien. Demnach nahmen auch die Außenminister von Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie ein EU-Vertreter an dem Gespräch teil. Die USA und die EU wollen die Muslimbrüder dazu bringen, den Fahrplan der Armee für die Übergangszeit mitzutragen. Die Islamisten wollen Präsident Mohammed Mursi wiedereinsetzen.