Wieder Bombenalarm am Nürnberger Hauptbahnhof

Erneut Bombenalarm am Nürnberger Hauptbahnhof: Nach dem Fund eines verdächtigen Gegenstands im Parkhaus des Bahnhofs hat die Polizei die Osthalle und drei Bahnsteige gesperrt. Auch das Parkhaus selbst wurde gesperrt, wie eine Polizeisprecherin sagte. Um welchen Gegenstand es sich handelt, wollte die Sprecherin nicht sagen. Experten aus München seien unterwegs, um den Fund zu untersuchen. Erst gestern war der komplette Nürnberger Hauptbahnhof mehrere Stunden wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg komplett gesperrt.