Wieder Fausthiebe bei Kundgebung von Trump

Die Proteste bei Wahlkampfauftritten des US-Republikaners Donald Trump reißen nicht ab. Wie aus einem Video des Senders NBC hervorgeht, wurde ein Demonstrant in Tucson im Bundesstaat Arizona von einem Kundgebungsteilnehmer mit der Faust geschlagen und getreten. Der Vorfall ereignete sich, als der protestierende junge Mann von Sicherheitsleuten aus dem Saal gebracht wurde. Auf dem Video ist auch ein Mann zu sehen, der eine weiße Ku-Klux-Klan-Haube trägt und anscheinend die Hand zum Hitler-Gruß erhebt. Trump kommentierte: «Das ist ein widerlicher Typ.»