Wieder tödliche Hai-Attacke vor der Küste von Hawaii

Vor der Küste von Hawaii ist ein amerikanischer Urlauber beim Angeln in einem Kajak von einem Hai tödlich verletzt worden. Das 57-jährige Opfer aus dem US-Staat Washington sei nach dem Angriff verblutet, berichtete der Sender CNN. Ein Bekannter des Mannes, der ebenfalls in einem Kajak unterwegs war, schilderte den Behörden, dass der Hai in den rechten Fuß des Opfers gebissen habe. Trotz Rettungsversuchen sei der Mann nach dem Vorfall am Montag verblutet. Ebenfalls vor der Insel Maui war im August eine 20-jährige deutsche Urlauberin nach einer Hai-Attacke gestorben.