EU-Außenbeauftragte bestätigt Einigung im Atomstreit mit dem Iran

Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat die Einigung mit dem Iran über ein Ende des jahrelangen Atomstreits bestätigt. Das sei ein Zeichen der Hoffnung für die ganze Welt, sagte Mogherini unmittelbar vor der förmlichen Verabschiedung des Abkommens durch die beteiligten Staaten. Der iranische Präsident Hassan Ruhani will sich nun in einer Rede an die Iraner auf der ganzen Welt wenden. Die Ansprache werde über Satellit übertragen, hieß es. Damit sollen auch im Ausland lebende Iraner die Rede verfolgen können.