Urne von Udo Jürgens auf Wiener Zentralfriedhof beigesetzt

Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist am Abend die Urne von Udo Jürgens beigesetzt worden. Familie und Freunde nahmen im engsten Kreis Abschied von dem Entertainer, der im Dezember in der Schweiz gestorben war. Auch rund 200 Fans hatten sich zu der Zeremonie eingefunden. Das Grab war von Jürgens' Bruder, dem Künstler Manfred Bockelmann, gestaltet worden. Das Grab ziert ein weißer Marmorflügel, der von einem weißen Tuch aus Stein bedeckt ist. Die Trauerfeier ging nach etwa 45 Minuten zu Ende wie ein Konzert des Stars: Mit langem Beifall - eine letzte Verbeugung vor dem populären Sänger.