Wintersturm fegt über USA hinweg - Millionen betroffen

Ein seit Tagen in den USA wütender Schneesturm hat Millionen Amerikanern einen bitterkalten Start ins neue Jahr beschert. Der Nationale Wetterdienst kündigte für das Wochenende Temperaturen von minus 30 und eine gefühlte Kälte von minus 45 Grad Celsius an. Glatte Straßen ließen Autofahrten in mehreren Bundesstaaten in der Osthälfte des Landes zu gefährlichen Rutschpartien werden. Einige Unfälle endeten tödlich, berichteten US-Medien. Mehrere tausend Flüge fielen aus oder verspäteten sich.