Wintersturm packt Nordosten der USA in dicke Schneedecke

Ein erneuter Wintersturm hat dem Mittleren Westen und der Ostküste der USA eine dicke Schneedecke beschert. Von Chicago bis Boston reichte die Unwetterfront. Stellenweise gingen bis zu 45 Zentimeter Neuschnee innerhalb von 24 Stunden nieder, berichtete der TV-Sender NBC. Zeitweise waren 18 000 Menschen ohne Strom. Tausende Flüge mussten gestrichen werden. Erst vergangene Woche hatte Schneesturm «Juno» weite Teile der Ostküste lahmgelegt - die Stadt New York aber weitgehend verschont.