Wintersturm trifft Osten der USA

Ein Wintersturm zieht mit starken Schneefällen über den Osten der USA hinweg. Die Schneise reicht von South Carolina im Süden bis nach Pennsylvania. Nach Angaben des nationalen Wetterdienstes werden mancherorts 15 bis 30 Zentimeter Schnee erwartet. In Tennessee und North Carolina kam es streckenweise zu Blitzeis. Wegen glatter Fahrbahnen und Staus wurde in Tennessee der Notstand ausgerufen. In der US-Hauptstadt Washington bleiben die Behörden heute geschlossen.