«Wirtschaftsweise» legen Konjunkturprognose vor

Die Konjunktur in wichtigen Auslandsmärkten hat sich abgekühlt. Das trifft die Exportwirtschaft. Die Verbraucher in Deutschland sind dank der guten Lage auf dem Arbeitsmarkt und der niedrigen Inflation dagegen in Konsumlaune. Wie sich diese Gemengelage auf die Wirtschaftsentwicklung in Deutschland auswirkt, wollen die «Wirtschaftsweisen» in Frankfurt erläutern. Die fünf Top-Ökonomen stellen ihre neue Konjunkturprognose vor. Zuletzt waren die Experten von einem Wirtschaftswachstum von 1,6 Prozent in diesem Jahr ausgegangen.