Wissenschaftler raten zur Verlegung von Olympia wegen Zika-Virus

Mehr als 150 Gesundheitsexperten haben in einem offenen Brief an die WHO eine Verlegung der Olympischen Spiele in Rio wegen der Zika-Epidemie empfohlen. In dem Schreiben an die Weltgesundheitsorganisation warnen die Experten vor globalen Gesundheitsrisiken. Eine halbe Million Besucher der Spiele könnten in Rio de Janeiro angesteckt werden und die Krankheit mit in ihre Heimatländer bringen. Die Fachleute plädieren dafür, die Spiele anderswo oder zu einem anderen Termin stattfinden zu lassen.