Witwe von Frank Zappa mit 70 Jahren gestorben

Die Witwe des 1993 gestorbenen Künstlers Frank Zappa ist tot. Gail Zappa ist am Mittwoch in Los Angeles im Alter von 70 Jahren gestorben, wie die Familie auf ihrer Homepage mitteilte. «Sie hat nie den Sinn für Humor verloren, der Teil ihrer unbeugsamen und beeindruckenden Persönlichkeit war.»

Witwe von Frank Zappa mit 70 Jahren gestorben
Ettore Ferrari Witwe von Frank Zappa mit 70 Jahren gestorben

Frank und Gail hatten 1967 geheiratet und vier gemeinsame Kinder. Der US-Rocksänger («Freak Out!l», «Sheik Yerbouti») war 52 Jahre, als er im Dezember 1993 an Prostatakrebs starb.

Seine streitlustige Witwe ging zuletzt jahrelang gegen das mehrtägige Musikfestival «Zappanale» in Bad Doberan (Mecklenburg-Vorpommern) vor. Sie hatte verlangt, dass sich das Festival umbenennen und den Verkauf von Werbeartikeln mit Zappa-Bild und Zappa-Bart einstellen solle. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe wies ihre Klage 2012 aber zurück.