Wohl erneut Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer - Hunderte Tote?

Im Mittelmeer hat sich offenbar erneut eine Flüchtlingskatastrophe ereignet. Genau ein Jahr nach der Tragödie in libyschen Gewässern habe man es wieder mit einer Tragödie zu tun, sagte der italienische Außenminister Paolo Gentiloni. Konkrete Opferzahlen nannte er nicht. Nach Angaben der somalischen Regierung befanden sich auf den Booten rund 500 Migranten, viele Somalis seien ums Leben gekommen. Die verunglückten Menschen waren nach Angaben des italienischen Außenministers in Ägypten aufgebrochen.