Wolfgang Schäuble wünscht sich mehr Senioren im Bundestag

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wünscht sich mehr Senioren im Bundestag. Er würde es nicht gut finden, wenn im Parlament keine 70-Jährigen mehr säßen, sagte der 70-jährige CDU-Politiker in Offenburg der dpa. Oft gehe es auch einfach um Jung gegen Alt. Der Bundestag müsse aber ein Spiegelbild der Gesellschaft sein. Alle Gruppen sollten vertreten sein, natürlich die Jüngeren, aber auch die Senioren. Schäuble ist der dienstälteste Bundestagsabgeordnete. Er amtiert seit mehr als 40 Jahren.