Wolfsburg deklassiert Werder - Stuttgart geht unter

Vizemeister VfL Wolfsburg ist am 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga näher an den Tabellenzweiten Borussia Dortmund herangerückt. Die Niedersachsen kamen zu einem deutlichen 6:0 (2:0) im Nordderby gegen Werder Bremen und verkürzten als Dritter den Rückstand zum BVB auf fünf Punkte.

Drei Punkte holte auch der Tabellenvierte Borussia Mönchengladbach beim 2:1 (1:0) gegen Hannover 96. Einen Sprung auf Platz sechs machte Bayer Leverkusen durch ein 3:1 (2:1) bei Eintracht Frankfurt. Ein Befreiungsschlag glückte dem bisherigen Letzten FC Augsburg beim 4:0 (3:0) im Derby beim VfB Stuttgart. Der 1. FC Köln und der FSV Mainz 05 trennten sich torlos.