Wolfsburg gewinnt Spitzenspiel gegen Frankfurt 2:0

Titelverteidiger VfL Wolfsburg hat im Spitzenspiel der Frauen-Bundesliga den Dauerrivalen 1. FFC Frankfurt mit 2:0 (1:0) besiegt. Torjägerin Martina Müller (32.) und Nationalspielerin Lena Goeßling (43.) erzielten die Tore für die Fußball-Frauen des VfL.

Wolfsburg gewinnt Spitzenspiel gegen Frankfurt 2:0
Peter Steffen Wolfsburg gewinnt Spitzenspiel gegen Frankfurt 2:0

Damit beendete das Team von Trainer Ralf Kellermann die Vorrunde ohne Niederlage mit 29 Punkten und 29:1 Toren. Die starke Wolfsburger Abwehr war erneut Garant für den Erfolg. Die Frankfurterinnen konnten sich kaum Chancen erarbeiten. Simone Laudehr hatte Pech mit einem Lattenschuss in der ersten Hälfte. Zudem musste die angeschlagene Top-Stürmerin Celia Sasic kurz vor der Halbzeit ausgewechselt werden. Die spielbestimmenden Wolfsburgerinnen hatten danach wenig Mühe, den Vorsprung zu verteidigen.