Wolfsburgs De Bruyne neuer Fußballer des Jahres - Auch Hecking siegt

Kevin De Bruyne hat bei der Wahl zum deutschen Fußballer des Jahres Titelverteidiger Manuel Neuer entthront. Der Mittelfeldspieler von Pokalsieger VfL Wolfsburg gewann die Journalisten-Wahl des «kicker» deutlich vor den Bayern-Profis Arjen Robben und Neuer. Bei der Wahl zum Trainer des Jahres setzte sich mit Dieter Hecking ebenfalls ein Wolfsburger durch. Der 50 Jahre alte Coach des Vizemeisters wurde knapp vor Markus Weinzierl vom FC Augsburg und Gladbachs Lucien Favre gewählt.