Wolkig mit Aufheiterungen und trocken

Heute früh kommt es im Nordosten noch zu Schauern. Sonst ist es wolkig, im Süden teils heiter und trocken. Am Nachmittag und Abend verdichten sich die Wolken von Westen, im äußersten Westen können am Abend die ersten Tropfen fallen.

Wolkig mit Aufheiterungen und trocken
Jan Woitas Wolkig mit Aufheiterungen und trocken

Die Höchstwerte erreichen 20 Grad im Norden und 24 Grad am Oberrhein, nur an den Küsten bleibt es etwas kühler, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Im Nordosten kommt es anfangs noch zu stürmischen Böen, teils auch Sturmböen, die im Tagesverlauf allmählich nachlassen. Zum Nachmittag kommt es nur noch an der Ostsee sowie im angrenzenden Binnenland zu starken bis stürmischen Böen.

Sonst weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus West, später aus südlichen Richtungen.In der Nacht zum Montag greifen die dichten Regenwolken auf weite Teile Deutschlands über, nur im äußersten Osten bleibt es noch weitgehend trocken. Dabei sinkt die Temperatur auf 15 bis 9 Grad ab. An der Nordsee und im Bergland sind starke Böen, in Gipfellagen auch stürmische Böen, in den Hochlagen des Schwarzwaldes teils schwere Sturmböen aus Südwest bis Süd möglich.