Wowereit würdigt Opfer der Mauer

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat an die Opfer des DDR-Regimes und der SED-Diktatur erinnert.

Wowereit würdigt Opfer der Mauer
Soeren Stache Wowereit würdigt Opfer der Mauer

«Wir verneigen uns vor den Opfern der Mauer und vor den vielen Menschen, die als Opfer der kommunistischen Gewaltherrschaft in der DDR und allen Ländern des Ostblocks unermessliches Leid erfahren mussten», sagte Wowereit bei der zentralen Gedenkfeier zum 25. Jahrestag des Mauerfalls in der Berliner Mauer-Gedenkstätte an der Bernauer Straße. Mindestens 136 Menschen seien an der Mauer getötet worden oder im unmittelbaren Zusammenhang mit dem DDR-Grenzregime ums Leben gekommen. Diese Opfer dürften nie vergessen werden.