Wrack der «Norman Atlantic» nähert sich italienischem Hafen

Das Wrack der Unglücksfähre «Norman Atlantic» nähert sich Italien. Schlepper hatten das havarierte Schiff am Morgen bis wenige Meilen vor den Hafen von Brindisi gezogen, wie aus Schiffstrackingdiensten hervorgeht. In dem ausgebrannten Schiff könnten noch weitere Opfer des Unglücks gefunden werden. Auf der Fähre war am Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Mindestens 13 Menschen starben. An Bord waren blinde Passagiere, und die Passagierlisten stimmten nicht mit den tatsächlichen Fahrgästen überein. Deshalb ist unklar, wie viele Menschen noch vermisst werden.