Mehrere Tote bei Bluttat in der Schweiz

Bei einer Schießerei sind in der Schweiz mehrere Menschen ums Leben gekommen. Hintergund der Bluttat in einem Wohnviertel von Würenlingen nahe der deutsch-schweizerischen Grenze seien noch unklar, teilte die Aargauer Kantonspolizei mit. Zur Zahl der Opfer wurden zunächst keine Angaben gemacht. Die Bluttat hatte sich gegen 23 Uhr gestern Abend ereignet. Anwohner hatten Schüsse gehört und die Polizei alarmiert. Die Beamten fanden im Freien und in einem Wohnhaus mehrere leblose Menschen.