Wulff-Prozess mit Vernehmung eines Ermittlers fortgesetzt

Mit der Befragung eines Polizisten als Zeugen ist der Korruptionsprozess gegen Christian Wulff am Donnerstag in Hannover fortgesetzt worden.

Wulff-Prozess mit Vernehmung eines Ermittlers fortgesetzt
Julian Stratenschulte / Pool Wulff-Prozess mit Vernehmung eines Ermittlers fortgesetzt

Der Beamte war an den Ermittlungen gegen den Ex-Bundespräsidenten beteiligt. Er sagte, die Ermittler hätten auf dem Computer des mitangeklagten Filmfinanciers David Groenewold ein Schreiben gefunden, in dem Wulff gebeten wurde, bei Siemens um Unterstützung für den Film «John Rabe» zu werben. Die Ermittlungen hätten jedoch auch ergeben, dass Wulff schon vorher ein persönliches Interesse an dem Filmprojekt gehabt habe.

Wulff muss sich seit November wegen möglicher Vorteilsannahme vor Gericht verantworten.