Wunsch eines todkranken «Star Wars»-Fan geht in Erfüllung

Der Wunsch des krebskranken US-Amerikaners Daniel Fleetwood, noch vor seinem Tod die neue «Star Wars»-Folge zu sehen, ist in Erfüllung gegangen. Wie seine Frau auf Facebook mitteilte, haben Disney und Lucasfilm es dem todkranken Texaner ermöglicht, den noch nicht veröffentlichten Film «Star Wars: Das Erwachen der Macht» zu sehen. Fleetwood hatte durch eine Internet-Kampagne an das Studio appelliert, ihm eine frühere Sondervorstellung zu gewähren. Neben vielen Usern unterstützten auch die «Star Wars»-Schauspieler Mark Hamill und John Boyega seinen Wunsch.