Xavier Naidoo steigt auf Platz eins der Charts ein

Baden (dpa) - Xavier Naidoo hat sich mit seinem neuen Album «Nicht von dieser Welt 2» direkt an die Spitze der offiziellen deutschen Albumcharts gesetzt. Der Soulmusiker führt vor der Kölner Band AnnenMayKantereit («Alles Nix Konkretes») und den Pet Shop Boys, die mit «Super» auf Platz drei einsteigen.

Xavier Naidoo steigt auf Platz eins der Charts ein
Clemens Bilan Xavier Naidoo steigt auf Platz eins der Charts ein

Das Album «Cicero Sings Sinatra (Live in Hamburg)» des kürzlich gestorbenen Jazzmusikers Roger Cicero verbessert sich von der Elf auf die Vier, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte. Dritter Newcomer unter den Top 5 ist die Berliner Gruppe Moderat mit «III».

Der höchste Neueinstieg in die Singlecharts gelingt Mark Forster mit «Wir sind groß» auf Platz 13. An der Spitze gibt es wenig Bewegung: Der norwegische DJ Alan Walker («Faded») steht weiterhin auf Platz eins vor Stereoact feat. Kerstin Ott («Die immer lacht»). Dahinter tauschen Sia feat. Sean Paul («Cheap Thrills») als Dritte und Twenty One Pilots («Stressed Out») als Vierte die Plätze.