Yahoo sucht neues Logo

Das Ausrufezeichen und die violette Farbe bleiben, ansonsten werden sich die Nutzer von Yahoo an ein neues Logo gewöhnen müssen.

«Das Unternehmen wandelt sich schnell, das sollte auch für unser Logo gelten», schrieb Marketingchefin Kathy Savitt am Mittwoch im Firmenblog.

Bis zur Vorstellung des überarbeiteten Logos am 4. September wird jeden Tag ein neuer Vorschlag präsentiert. Ein paar Möglichkeiten für «Yahoo!» spielte das Kreativteam in einem Video durch: von einer klaren, strengen Schriftart bis hin zur verspielten Schreibschrift. Am Ende könnte auch nur noch ein «Y!» übrig bleiben.

Das Logo ist die nächste Baustelle, die Konzernchefin Marissa Mayer anpackt. Sie war vor einem guten Jahr angetreten, um das Urgestein wieder zu einer treibenden Kraft für Neuheiten im Netz machen. Sie kaufte dazu unter anderem die Blogplattform Tumblr sowie mehrere kleinere Start-ups. Die Geschäftsergebnisse fielen bislang aber durchwachsen aus.