YouTube erwägt Abo-Dienst ohne Werbung

Die Google-Videoplattform YouTube denkt über einen bezahlten Abo-Dienst ohne Werbung nach. Es gebe Nutzer, die bereit seien, Geld zu zahlen, um keine Werbeclips zu sehen, sagte YouTube-Chefin Susan Wojcicki beim Auftritt auf einer Konferenz des Technologieblogs «Recode». «Wir denken darüber nach, wie man Nutzern die Wahl geben kann.» Bereits bekannt ist, dass YouTube an einem Abo-Dienst für Musik arbeitet. Bei YouTube werden Werbeclips vor Beginn des Videos eingeblendet, das ein Nutzer sehen will. Typischerweise kann man sie nach einigen Sekunden wegklicken.