Zahl der Morde in den USA im Jahr 2015 stark gestiegen

Die Zahl der Morde in den USA ist im Jahr 2015 deutlich gestiegen - um mehr als 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das sei der stärkste Anstieg im Jahresvergleich seit mindestens 20 Jahren, errechnete die «New York Times» auf der Basis neuer Statistiken, die das Kriminalamt FBI veröffentlichte. Demnach wurden 2015 in den USA fast 16 000 Morde registriert, ein erheblicher Teil davon in größeren Städten wie Baltimore, Chicago und Washington. Allerdings liege die Mordrate immer noch ungefähr um die Hälfte niedriger als in den 1990ern.