Zahl der Opfer des Terroranschlags in Tunesien erhöht sich auf 25

Nach dem blutigen Terroranschlag auf das tunesische Nationalmuseum hat sich die Zahl der Toten nach Angaben des tunesischen Gesundheitsministeriums weiter erhöht. 

Insgesamt 25 Menschen seien bei dem Angriff getötet worden, darunter 20 Urlauber, teilte das Ministerium mit. Bei zwei Toten handele es sich um von Spezialeinheiten getötete Extremisten. Die Zahl der Verletzten gab das Gesundheitsministerium mit 47 an.